Was ist Klarna?

Was ist Klarna (Rechnung oder Ratenkauf)?

Sie sind bei uns w├Ąhrend des Online-Shopping ├╝ber den Dienst Klarna gestolpert und m├Âchten jetzt gern wissen, was KLARNA ist? Kein Problem Wir erkl├Ąren es Ihnen.

Klarna ist ein schwedischer Anbieter von Finanzdienstleistungen (auch Zahlungsanbieter genannt). Wenn Sie bei uns online einkaufen, k├Ânnen Sie mit dem KLARNA Dienst Ihre Bestellungen bezahlen. Dabei k├Ânnen Sie w├Ąhlen zwischen dem Kauf auf Rechnung, Kauf auf Raten.

Wie genau diese Zahlungsarten bei Klarna funktionieren und wie Sie den Dienst nutzen k├Ânnen, erfahren Sie in diesen Untertiteln.
 

  • Das ist Klarna

  • So funktioniert Klarna Rechnung

  • Ratenzahlung ├╝ber Klarna

  • Welche Geb├╝hren fallen bei Klarna an?
     


Das ist Klarna

Der Finanzdienstleister Klarna hat seinen Sitz in Stockholm. Er bietet verschiedene Zahlungsmethoden f├╝r den Online-Kauf an: Klarna Rechnung, Klarna Finanzierung (Ratenkauf) und Sofort bezahlen. Die Zahlung mit Klarna ist f├╝r Sie als Kunde geb├╝hrenfrei. Sie wird mittlerweile in vielen Online-Shops angeboten. Zur Verwaltung Ihrer Zahlungen und Eink├Ąufe k├Ânnen Sie die App des Dienstleisters nutzen. Darin k├Ânnen Sie zum Beispiel auch Ihre Lieferungen verfolgen, exklusive Angebote wahrnehmen und eine Wunschliste anlegen. Seit Anfang 2021 k├Ânnen Sie in der App auch ein Girokonto bei Klarna er├Âffnen.
 


Klarna-App

In der Klarna-App k├Ânnen Sie all Ihre Klarna-Zahlungen verwalten und haben einen ├ťberblick ├╝ber Ihre Eink├Ąufe und Lieferungen.
 

So funktioniert Klarna Rechnung

Wenn Sie Klarna Rechnung zur Bezahlung ausw├Ąhlen, geschieht Folgendes: Klarna ├╝berweist den Betrag direkt an den H├Ąndler, Sie haben nun 14 Tage Zeit, das Geld an Klarna zu ├╝berweisen und die Rechnung so zu begleichen. Sie k├Ânnen also die Ankunft der Ware abwarten und diese pr├╝fen, bevor Sie zahlen. Gegen Geb├╝hr k├Ânnen Sie die Rechnungsfrist verl├Ąngern. Sollten Sie mit der Ware nicht zufrieden sein, k├Ânnen Sie in der Klarna-App ein "Problem melden" oder eine Retoure melden und damit Ihre Zahlung an Klarna pausieren.
 


Ratenzahlungen k├Ânnen Ihnen viele Vorteile bringen, aber auch einige Nachteile. Diese haben wir Ihnen hier einmal aufgelistet:

So funktioniert Klarna Rechnung

Wenn Sie Klarna Rechnung zur Bezahlung ausw├Ąhlen, geschieht Folgendes: Klarna ├╝berweist den Betrag direkt an den H├Ąndler, Sie haben nun 14 Tage Zeit, das Geld an Klarna zu ├╝berweisen und die Rechnung so zu begleichen. Sie k├Ânnen also die Ankunft der Ware abwarten und diese pr├╝fen, bevor Sie zahlen. Gegen Geb├╝hr k├Ânnen Sie die Rechnungsfrist verl├Ąngern. Sollten Sie mit der Ware nicht zufrieden sein, k├Ânnen Sie in der Klarna-App ein "Problem melden" oder eine Retoure melden und damit Ihre Zahlung an Klarna pausieren.


Ratenzahlungen k├Ânnen Ihnen viele Vorteile bringen, aber auch einige Nachteile. Diese haben wir Ihnen hier einmal aufgelistet:

VorteileNachteile
Geld muss erst nach Erhalt der Ware ├╝berwiesen werdenEs fallen zus├Ątzliche Geb├╝hren an
Ware kann vor dem Bezahlen ├╝berpr├╝ft werdenZahlungsfrist ist relativ kurz
Kein Hin- und Her bei R├╝cksendungenHohe Mahngeb├╝hren, falls Zahlungsfrist ├╝berschritten wird
Viele Online-Shops bieten inzwischen Bezahlung mit Klarna anPers├Ânliches Kreditlimit ist nicht einsehbar


Ratenzahlung ├╝ber Klarna

Auch wenn Sie beim Online-Einkauf die Klarna-Ratenzahlung w├Ąhlen, zahlt zun├Ąchst Klarna den ausgewiesenen Kaufpreis f├╝r Sie. Ihre Zahlung an Klarna k├Ânnen Sie dann in Raten abzahlen ÔÇô gestreckt auf bis zu 24 Monate. Die Raten k├Ânnen festgelegt oder flexibel sein, au├čerdem k├Ânnen Sie jederzeit entscheiden, den vollen Restbetrag auf einmal zu bezahlen.